Georg Schallenberg

Georg Schallenberg

Fotograf: G. Schallenberg
Georg Schallenberg

Seit fünfundzwanzig Jahren gibt Georg Schallenberg (verheiratet, 2 Kinder) körperpsychotherapeutische Einzelsitzungen und Sitzungen für Paare mit Beziehungsproblemen. Über dreizehn Jahre leitete er zusammen mit seiner Frau Andrea Kasper zahlreiche ganzheitlich orientierte Selbsterfahrungsgruppen in einem in Eigenregie geführten Seminarhaus. Als Heilpraktiker für Psychotherapie besitzt er die Erlaubnis Psychotherapie auszuüben.

Menschen in ihrer Beziehungsfähigkeit zu unterstützen – sowohl zu sich selbst wie zu ihrem Partner – hat sich zu einem Schwerpunkt seiner Arbeit entwickelt. Seine körper- und emotionsorientierte Psychotherapie dient der Selbsterfahrung und Aktivierung von Selbstheilungskräften, um ein Leben in größerer Bewusstheit, Achtsamkeit und Selbstverwirklichung in zwischenmenschlichen Beziehungen (insbesondere Paarbeziehungen) zu ermöglichen.

In seiner Einzelarbeit schöpft er aus reichen persönlichen oft sehr tief greifenden Erlebnissen in seinem Leben. Seine über fünfundzwanzigjährige Partnerschaft liefert ihm für seine Arbeit mit Paaren wesentliche Erkenntnisse für eine tragfähige und glückliche Beziehung. Es ist ihm ein wesentliches Anliegen, Menschen dazu zu verhelfen, ihre eigene Liebesfähigkeit wiederzuentdecken und ihr Potential zu leben. Er versteht seine Aufgabe darin, seinen Klienten konkrete und praktisch umsetzbare Hilfestellungen zu geben, mit denen sie ein selbst bestimmtes Leben verwirklichen können. Er möchte dazu beitragen, ein wenig mehr Glück, Liebe und Verstehen in die Welt zu bringen. Er sieht seinen eigenen Weg darin, Freiheit von seinen emotionalen Verstrickungen und als Lernender zu immer tieferer Erkenntnis über sich und das Leben zu gelangen. Dabei sieht er das Leben als starken Lehrmeister, der immer wieder einlädt, das anzunehmen, was ist, wie es ist.

Georg nutzt in seiner paar- und psychotherapeutischen Arbeit Elemente der Körperpsychotherapie, der emotionsfokussierten Therapie, buddhistischen Achtsamkeitslehre, Hypnosetherapie sowie Gesprächstherapie und humanistischen Psychotherapie.

Er absolvierte eine dreijährige Ausbildung in Körper- und Energiearbeit bei M. Plesse und G. St. Clair, ein zweijähriges Tantratraining sowie eine Ausbildung in Watsu bei H. Dull. Seine Arbeit ist geprägt von Osho´s Bewusstsein und den Erkenntnissen von Richard Moss. Georg ist zertifizierter Hypnosetherapeut. Zur Zeit befindet er sich in Weiterbildung bei Prof. Dr. David Schnarch, dem qualifiziertesten und brilliantesten Paartherapeuten unserer Zeit (s. seine Veröffentlichungen). Georg ist Schüler der Ridhwan-Schule (s. www.ridhwan.org), die in einzigartigerweise Weise ermöglicht, über innere Erforschung und Verstehen unserer Gefühle hemmende psychologische Muster unserer Persönlichkeitsstruktur zu erkennen und aufzulösen. Dadurch wird es möglich, als Mensch ganz in unserer Welt zu leben und gleichzeitig in unserer Wesensnatur fest verwurzelt zu sein.

Er hat großen Dank für die vielen Menschen, die sich ihm anvertrauen und ihm durch seine Arbeit mit ihnen ermöglichen, seine Fähigkeiten weiter zu verbessern.